Ein gutes Online-Casino sollte seinen Kunden viele Möglichkeiten anbieten Geld ein- und auszuzahlen. Grundsätzlich sollten Sie sich für die Methode entscheiden, welche Ihnen am meisten zusagt. Doch es gibt einige Dinge zu beachten.

Zunächst sollten Sie sich für ein Casino entscheiden, bei dem keine Gebühren für Transaktionen gelten. Auf Einzahlungen mit Kreditkarten können beispielsweise solche Gebühren anfallen. Das gleiche gilt für Auszahlungen. Auch hier gibt es Casinos, die Ihren Kunden Geld dafür abluchsen.

Sie müssen zudem beachten, dass Sie Auszahlungen nur mit der gleichen Methode tätigen dürfen, die Sie vorher zur Einzahlung benutzt haben. Wer mit Kreditkarte einzahlt, muss auch auf Kreditkarte auszahlen usw. Eine Ausnahme dabei sind Prepaid-Karten.

Hier ist keine Auszahlung mit der gleichen Methode möglich und Sie dürfen das Geld auf Ihr Bankkonto oder Ihre Kreditkarte auszahlen, allerdings nicht auf ein E-Wallet. Dafür müssen Sie vorher immer erst eine Einzahlung darüber getätigt haben.

Darüber hinaus werden Sie auf einen Mindest- und einen Höchstbetrag für Ein- und Auszahlungen stoßen. Besonders bei Auszahlungen kann dieser extrem lästig sein. Ein großer Gewinn ist grundsätzlich immer gut. Doch wenn Sie Monate brauchen, um diesen aufgrund eines viel zu kleinen Höchstbetrages auszuzahlen, kann die Freude daran getrübt werden.

EINZAHLUNGEN

Einzahlungen mit Karten

Am weitesten verbreitet sind Einzahlungen mit Kreditkarte. Transaktionen mit VISA und Mastercard werden quasi in jedem Online-Casino angeboten. Die große Beliebtheit dieser Methode hat gute Gründe.

Zum einen besitzen die meisten Kunden eine solche Karte, während E-Wallets oder andere Dienste nicht so weit verbreitet sind. Die Einzahlung erfordert lediglich das Eintippen einiger Ziffern, ohne das Sie auf einen externen Dienst weitergeleitet werden müssen. Das ist bequem und die Gelder sind sofort im Casino verfügbar.

Zum anderen sind Auszahlungen auf Kreditkarten relativ schnell, zumindest schneller als bei Banküberweisungen. In guten Casinos sollten nicht mehr als 2 Werktage vergehen, bis das Geld bei Ihnen angekommen ist. Es geht allerdings noch schneller, doch dazu gleich mehr.

Eines noch, bei seriösen Casinos werden Sie sehr wahrscheinlich aufgefordert eine Fotokopie Ihrer Kreditkarte einzusenden. Ohne diese können keine Auszahlungen vorgenommen werden. Dafür dürfen Sie selbstverständlich die meisten Ziffern und den CVC (Card Validation Code) auf der Rückseite schwärzen.

Einzahlungen via Online-Überweisung

Banküberweisungen sind ebenfalls sehr beliebt unter Spielern. Hauptsächlich liegt das, ähnlich wie bei Kreditkarten, an der Verfügbarkeit dieser Methode. Jeder hat wohl ein Bankkonto, die meisten mittlerweile auch einen Online-Zugang dazu.

Sollten Sie kein Online-Banking betreiben, dann müssen Sie bei einer normalen Überweisung ein paar Werktage auf Ihre Einzahlung warten. Wie das eben immer der Fall ist, wenn man über den herkömmlichen Weg Gelder überweist. Bei einer Sofortüberweisung mit Online-Banking ist Ihr Geld allerdings sofort auf dem Spielerkonto und Sie können direkt loslegen.

Auszahlungen auf ein Bankkonto dauern in der Regel mehrere Werktage. Verglichen mit den anderen, beliebten Methoden ist es die wohl langsamste Option an sein Geld zu kommen. Wer sich ein Konto mit dem Ehepartner teilt, der sollte auch wissen, dass dort zwar nicht unbedingt der Name des Online-Casinos auftaucht, aber dennoch die Referenzzeile relativ eindeutig sein kann. Wir gehen nicht davon aus das Sie voreinander Geheimnisse haben, aber dennoch möchten wir Sie dezent auf eventuell aufkommende Fragen hinweisen.

Video Slots

E-Wallets für Casino-Einzahlungen aus Deutschland

Unser persönlicher Favorit sind Einzahlungen mit Hilfe von E-Wallets. Wer erst einmal über ein Konto bei Skrill, Paypal oder Neteller verfügt, dem stehen kostenlose Einzahlungen und schnelle Auszahlungen zur Verfügung. Besonders Letzteres ist uns wichtig.

Die besten Casinos in Deutschland zahlen noch am gleichen Tag auf Ihr E-Wallet aus. Wer darüber hinaus über eine Kreditkarte seines E-Wallets verfügt, kann dann sofort damit am Geldautomaten Geld abheben oder im Internet etwas anderes mit seinem Geld kaufen.